Der Weg der Frau :: Jahresgruppe für Frauen

Die intensive Jahresgruppe bietet Frauen Raum, ihre eigene weibliche Art zu stärken. Es ist eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Frau Sein, der eigenen Sexualität und Körperlichkeit. Hier können Frauen lernen ihre sexuelle Kraft zu wecken und diese Lebensenergie zu geniessen.
 
Der Weg der Frau gliedert sich in 5 Abschnitte. Das nächste Training startet 2022!
 
 
Teil 1 fördert Deine Selbstliebe. Du lernst einen bewussten Umgang mit Deinen Grenzen und wie Du für Deine Wünsche einstehen kannst. Teil  2, 3, 4 und 5 fördern Deine weibliche, sinnliche und sexuelle Art als Frau. Du lernst wie Du Deine weibliche Lust und Liebesfähigkeit fördern kannst. Du entdeckst was Dir gut tut und was Du in Deinem Liebesleben wirklich willst und lernst von anderen Frauen.
 
Die Seminare sind live geplant. Die geltenden Pandemie-Vorschriften werden beachtet.
Sollten live-Seminare nicht möglich sein, wird Teil 1 in 2 Online-Wochenenden aneboten!
 
 

Die Themen aller Trainingsteile:

Teil 1. Grenzen, Wünsche, Selbstliebe

jahrestraining frauen

>> Wie kann ich ja zu mir sagen, so wie ich jetzt bin und meine Sinnlichkeit spüren? Wie kann ich meine Grenzen wahren und für meine Wünsche eintreten? 

Unseren weiblichen Körper zu lieben können wir nicht genug üben. Achtsam fühlen wir genau hin was unser Körper sagt und will. Das erweitert unsere Wahrnehmung für unsere Gefühle. Die Botschaften unserer Empfindungen und Emotionen verstehen wir besser. Im Kontakt mit anderen folgen wir unseren Impulsen und lassen uns überraschen wo sie uns hin tragen. Gemeinsam achten wir Grenzen und kommunizieren was wir wollen und was nicht. Wir erkunden was uns in der Berührung als Frau gut tut, kommen im Frauenkreis an und lernen unsere (sinnlichen) Wünsche aus zu drücken und dafür einzustehen.

In dieser annehmenden Atmosphäre kann unsere Selbstliebe wachsen. Tantrische Körperübungen sind genauso Teil dieses Workshops wie Meditation, Tanz, Austausch uvm.

Termin: live: 14.-18. April (Ostern) | Seminarzeiten: Do 20:00 - Mo 13:00  (Teil 1 kann einzeln gebucht werden)

 

Teil 2. FrauSein + weibliche Sexualität

jahrestraining frauen

>> Wie fühle ich mich als Frau und sexuelles Wesen? Wir stärken den Kontakt zu unserer weiblichen Lust. Im Frauenkreis ehren wir die Lebens-Kraft der Yoni - und feiern uns als sinnliches, sexuelles Wesen.

Gemeinsam erforschen wir im vertrauten Frauenkreis die natürlichen Grundlagen weiblicher Sexualität. Wir lernen uns selbst als sexuelles Wesen Wertschätzung zu schenken. Wir erleben die Zugehörigkeit zum Frauenkreis und die Kraft darin. 

Der Frauenkreis wird vertrauter, unsere Verbundenheit wächst. Tantrische Körperübungen sind genauso Teil dieses Workshops wie Meditation, Tanz, Austausch uvm.

Termin:  02.-06.Juni 2022 (Pfingsten) | Seminarzeiten: Do 20:00 - Mo 13:00 

 

Teil 3. Liebe, Lust & Leidenschaft - die weibliche Lebenskraft

7 Tage

>> Wie kann ich mich mit meiner Lust bewusst verbinden? Wann erlebe ich Sexualität nährend? Wie können Liebe und Lust zusammen fließen? Was erweitert meine LiebesLust und mein sexuelles Erleben?

In dieser Zeit kommen wir unserem ursprünglichen, natürlichen Lustempfinden weiter auf die Spur. Wenn wir unserer Selbstwahrnehmung und unserer Fähigkeit Grenzen zu setzen vertrauen, können wir unsere Lust freier genießen und erleben unsere weibliche Sexualität stärkend.

Damit beginnt der tantrische Weg. Denn nun können wir uns darin üben, bewusst in der sexuellen Energie zu verweilen.

Wenn wir lernen mit der sexuellen Energie zu entspannen, wach und präsent bleiben, „müssen“ wir damit nichts Bestimmtes tun. Genau damit erweitert sich unsere Fähigkeit zur Lustwahrnehmung und unsere Bewusstheit innerhalb unserer Sexualität.

Jede Frau kann ihre eigenen persönlichen Interessen und Themen in die Gruppe einbringen um ihr Spektrum als lustvolle Frau zu erweitern.

Wir haben Zeit für Meditation, Begegnung, tantrische Rituale, Austausch rund um sexuelle Themen, uvm. 

Termin: 02. - 09.August 2022 | Seminarzeiten: Di 20:00 - Di 12:00,

 

 

 Teil 4. Schatten der Sexualität

>> Wo Licht ist auch Schatten - wo Lust ist, ist auch Unlust – wo Wollen ist, ist auch nicht Wollen, wo Schönes ist, ist auch Hässliches....aber wie gehen wir mit diesen Gegensätzen in uns und im Kontakt um? 

Jede Frau hat ihre ganz persönliche Sicht auf „das Gute“ und „das Schlechte“ in der Sexualität. Sexualität ist sogar oft ein Spielfeld für unser unbewusst gewordenes, machtvolles Verhalten im Kontakt mit unseren Partnern/Innen. Wenn wir lernen solchen verborgenen Dämonen, die sich in unserer Sexualität tummeln, ins Auge zu schauen verlieren sie ihren Schrecken. Gerade in dem was wir Ablehnen steckt eine verborgene Kraft.

In unserem vertrauensvollen Frauenkreis können wir einen Blick wagen, uns mit unseren persönlichen Dämonen ein wenig anfreunden und lernen mit ihnen bewusster umzugehen.

Neben kraftvollen Meditationen und Ritual setzen wir uns in diesem Kurs mit kreativen Methoden mit den Schatten unserer Sexualität auseinander und bringen Licht ins Dunkel.

Termin: 29.Sept- 03.Oktober 2022 | Seminarzeiten: Do 20:00 - Mo 13:00
 

Teil 5. Liebe - Hingabe an unser Leben

jahrestraining frauen

>> Wie schenken wir Liebe? Wann geht die Liebe in Aktion? Oder ist sie nur ein Gefühl? Was heißt es mich dem Leben hinzugeben ohne mich aufzugeben? 

Oftmals ist unsere Liebe für uns selbst und unsere/n Partner/in verstellt von unserem Willen, uns selbst zu behaupten und unser Leben zu kontrollieren. Dabei verlieren wir zuweilen unseren Zugang zu unserer Liebe und unserem JA zum Leben. In diesen Tagen üben wir uns darin loszulassen und uns hinzugeben an das was ist. Wahrhaftigkeit in der Begegnung im Hier und Jetzt ist ein kraftvolles Werkzeug, das Intimität möglich macht, wenn wir den Mut dazu aufbringen.

In diesem Kurs verfeinern wir unsere Fähigkeit, unseren Körper und unsere Energie bewusst wahrzunehmen. Um das zu üben verbringen wir auch Zeiten in Stille.

Termin: 07.-11. Dez 2021 | Seminarzeiten: Mi 20:00 - So 13:00

 

Alle Termine Jahresgruppe 2022 !

  • 14. - 18. April
  • 02.-06.Juni 
  • 02.-09.Aug
  • 29.Sept - 03.Okt
  • 07. - 11. Dez

Im Corona-Jahr 2022 ist der Einstieg sowohl in Teil 1 sowie Teil 2 möglich!

Willst Du intensiv einsteigen? Dann buche das ganze Jahrestraining zum günstigen Preis von 1690 Euro. 
Als Trainee begleite ich Dich auf deinem ganz persönlichen „Wege der Frau“. Du erhält persönliche ganz auf Dich zugeschnittene Begleitung und zusätzlich zu den Gruppen zwischen jedem Teil eine zoom-Coaching-Stunde als Meilenstein auf Deinem Weg.

Veranstaltungsorte:

Teil 1,4 und 5: Seminarhaus Krone  (Schenkenzell/Schwarzw.)

Teil 2 und 3: Baschnagelhof (Schluchsee)

Kurskosten 2022:

Anmeldung 

23 Seminartage: zusammen 1690 €

Anmeldung bis 31.12.2021 - 20% Ermäßigung

Anmeldung bis 31.02.2022 - 10% Ermäßigung

Einzelbuchung von Teil 1 und Teil 2 jeweils: 390 € 

Teil 2-5 (bei Buchung nach Teil 1) 1400 €

Alle Preise zzgl. Kosten für UK/Verpflegung.

Ratenzahlung für Geringverdienerinnen möglich.

Termine

Jahresgruppe 2022 !

  • 14. - 18. April
  • 02.-06.Juni
  • 02.-09.Aug
  • 29.Sept - 03.Okt
  • 07. - 11. Dez

Teil 1 kann einzeln gebucht werden

Veranstaltungsort:

Teil 1,4 und 5: Seminarhaus Krone  (Schenkenzell/Schwarzw.)

Teil 2 und 3: Baschnagelhof (Schluchsee)

Anmeldung hier

 

 

Kursgebühr

Kurskosten 2022:

Anmeldung

23 Seminartage: zusammen 1690 €

Anmeldung bis 31.12.2021 - 20% Ermäßigung

Anmeldung bis 31.02.2022 - 10% Ermäßigung

Einzelbuchung von Teil 1 und Teil 2 jeweils: 390 € 

Teil 2-4 (bei Buchung nach Teil 1) 1400 €

Alle Preise zzgl. Kosten für UK/Verpflegung.

Ratenzahlung für Geringverdienerinnen möglich.

NEU:

Wiederholerinnen bekommen 25% Rabatt!

Gut zu wissen

Die Jahresgruppe ist erfahrungsorientiert. Sie vermittelt sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Übungen untereinander. Du erfährst durch den Frauenkreis Hilfe, das Gelernte in den Alltag zu integrieren.

Persönliche Grenzen werden dabei immer geachtet. Teil der Praxis sind Bewegung, Berührung und Massage, wie auch gemeinsame Übungen zur Selbsterfahrung, Meditation und kraftvolle Rituale.

Wir nehmen uns Zeit für Austausch in der Kleingruppe und im großen Kreis.